Neuzugänge September 2013

Nachdem ich jetzt von einer Woche Studienfahrt Südfrankreich zurückgekehrt bin, kommen dann auch mal wieder Blogposts, da ich dort leider kein Interent hatte.

Ich habe diesen Monat eindeutig zu viele Neuzugänge, bis heute morgen war es eigentlich noch ganz ok, aber dann bin ich auf einen Flohmarkt gegangen und das war der Tod für meinen SUB 😉

Insgesamt sind es 9 Bücher (doppelt soviel wie ich wahrscheinlich diesen Monat gelesen habe), wobei zwei davon schon gelesen sind und ich eins hoffentlich morgen beende 😉

Neuzugänge September 2013One + Der Wolkenkratzerthron

Zum einen habe ich total überraschend bei zwei Leserunden bei Lovelybooks gewonnen, hier nochmal Vielen Dank dafür 😉 , einmal Der Wolkenkratzerthron von Tom Pollock (zu dem demnächst auch eine Rezi folgt) und One – Die einzige Chance von TobiasElsäßer (was gleich als nächstes gelesen wird).

The Hunger Games 2+3

Dann habe ich mir bei Amazon noch den zweiten und dritten Teil von den Tributen von Panem gebraucht bestellt: Catching Fire und Mockingjay. Auf die freue ich mich auch schon total, auch wenn sie wahrscheinlich noch ein bisschen warten müssen… Aber ich finde die Ausgabe einfach am schönsten von allen und bin so glücklich sie jetzt zu haben 😉

Divergent habe ich jetzt auch endlich mal gekauft und gelesen 😉

Frau Freitag + DollyUnd dann noch meine Flohmarkt-Ausbeute von heute morgen: Einmal aus meiner Lieblingskinderbuchreihe Dolly hat Heimweh nach der Burg (schon zwei oder dreimal gelesen 🙂 ) und dann noch Chill mal Frau Freitag von Frau Freitag, was ich schon ewig lesen möchte. Ich habe es das erste mal bei Prinzessin Anne gesehen und die Leseprobe war sehr witzig, ich hoffe nur dass das auch der erste Teil ist … Außerdem sind noch zwei Dystopien mitgekommen The Host von Stephanie Meyer und Das verbotene Eden von Thomas Thiemeyer (Das Buch wollte ich eigentlich nie lesen, aber es hat mich heute morgen so angelacht 😉 ).

Eden + The Host

Monatsrückblick November 2012

Der Monat war ganz ok. Die ersten beiden Wochen habe ich sehr viel gelesen, doch dann habe ich gar nichts mehr geschafft, da ich sehr viel Stress in der Schule hatte, aber ich hoffe das wird jetzt besser 😉 Insgesamt sind es sieben Bücher geworden, wobei ich eins davon nur beendet habe. Ich habe 1680 Seiten gelesen und somit etwa 65 Seiten am Tag…

IMG_2345

1. Wählt König Arthur von Peter David (beendet) – 194 Seiten 🙂 🙂 🙂 🙂

2. Das Papierhaus von Calos Maria Dominguez – 93 Seiten 🙂 🙂

3. Das Ende der Welt von Daniel Hörg – 378 Seiten 🙂 🙂 🙂

4. Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel von Enid Blyton – 187 Seiten 🙂 🙂 🙂 🙂

5. Ich knall euch ab von Morthon Rue – 145 Seiten 🙂 🙂 🙂

6. Die Flüsse von London von Ben Aaronovitch – 478 Seiten 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

7. Wolfsliebe – Tochter der Wildnis von Jasmine Braun – 205 Seiten 🙂 🙂 🙂

Mein absolutes Monats-Highlight:

DIe Flüsse von LondonDie Flüsse von London von Ben Aaronovitch (hier geht´s zur Rezension)

Einen Monatsflop hatte ich glücklicherweise nicht 😀

Aber dafür hatte ich zwei Neuzugänge, einmal ein Geschenk: das amerikanische Buch „The Glass Castle“ von Jeannette Walls und dann noch eine Schullektüre, die dieses Jahr Sternchenthema ist *seufz* „Homo faber“ von Max Frisch:

Neuzugänge NovemberIch wünsche euch einen wunderschönen 2.Advent 😉

Vivi

Mein Monatsrückblick Oktober

Heute gibt es meinen Monatsrückblick 🙂 Ich bin echt zufrieden damit was ich diesen Monat geschafft habe. Es sind insgesamt 2712 Seiten geworden, dass sind ungefähr 90 Seiten am Tag. Insgesamt waren es neun Bücher, wobei ich eines aus dem September mitgenommen und nur fertig gelesen habe. Zusätzlich habe ich noch zwei Bücher angefangen, die ich jetzt noch im November hoffentlich beenden werde 😉

1. Blumen für den Führer von Jürgen Seidel mit 421 Seiten (fertig gelesen) 🙂 🙂 🙂

2. Auf dem Kriegspfad von R.A. Montgomery (Kinderbuch) mit 56 Seiten 🙂 🙂 🙂

3. Zwei Schwerter für die Freiheit von Hilari Bell mit 351 Seiten 🙂 🙂 🙂 🙂

4. Noch lange danach von Gudrun Pausewang mit 122 Seiten 🙂 🙂 🙂

5. Galaxy Blues von Alison Goodman mit 313 Seiten 🙂 🙂 🙂

6. Der verzauberte Fremde von Nora Roberts mit 332 Seiten 🙂 🙂 🙂 🙂

7. Virals – Nur die Tote kennt die Wahrheit von Kathy Reichs mit 510 Seiten 🙂 🙂 🙂 🙂

8. Immer lustig in Bullerbü von Astrid Lindgren mit 150 Seiten 🙂 🙂 🙂 🙂

9. Hourglass – Die Stunde der Zeitreisenden von Myra McEntire mit 376 Seiten 🙂 🙂 🙂

Und dann noch die beiden Bücher, die ich im Oktober angefangen habe. Einmal Feuerkönig – Die Camelot-Chronik von Parke Godwin (auf Seite 124), mit dem ich mich schon den ganzen Monat rumschlage und dann noch Wählt König Arthur von Peter David (noch auf Seite 252), dass mir bis jetzt sehr gut gefällt. Dazu wird bestimmt demnächst auch noch eine Rezension erscheinen.

Dann zu meinem Monats-Highlight:

Virals – Nur die Tote kennt die Wahrheit

Das Buch ist der zweite Teil einer Serie und das zweite Jugendbuch von der Autorin Kathy Reichs. Der erste Band hat mir schon sehr gut gefallen, aber der Band war sogar noch besser. Die Bücher sind sehr spannend geschrieben und die Geschichte ist wirklich interessant. Hier ist der Link zur Webseite von der Reihe 🙂

Mein Monats-Flop:

Der Feuerkönig – Die Camelot Chronik

Ich habe das Buch zwar noch nicht fertig gelesen, aber ich finde es echt schwer zu verstehen, weil es viele zeitliche und inhaltliche Sprünge gibt. Aber es wird langsam besser. Wenn ich es irgendwann geschafft habe 😉 könnt ihr genaueres in meiner Rezension nachlesen.

Dann noch kurz zu den Neuzugängen:

  • Wählt König Arthur (Hier geht’s zum Artikel)
  • Handbuch Fernweh, das am Dienstag bei mir ankam und worüber ich mich wirklich riesig gefreut habe, auch wenn es mehr ein Nachschlagewerk ist 😉 (Amazon)

Liebe Grüße,

Vivi 🙂